Willkommen auf der Westumgehung Pinneberg


Seit dem 19. Januar 2015 wird an der Trasse der künftigen Westumgehung gearbeitet. Ende 2018 soll die Straße komplett fertig sein

Nach Auskunft der Verwaltung liegt nach wie vor alles im Zeitplan, der Bau geht gut voran. Der Schwerpunkt der Arbeiten in diesem Jahr liegt auf der Errichtung der Brückenbauwerke und der Lärmschutzwälle.

Die Straße „An den Fischteichen“ wird künftig für den Fahrzeugverkehr nicht mehr passierbar sein. Nur Fußgänger und Radfahrer werden die neue Brücke im Verlauf der Straße über die Westumgehung nutzen können. Unterhalb der Rampe für die neue Brücke wird ein Tunnel für den Radweg parallel zur Westumgehung gebaut:

Fischteiche-S

Die inzwischen verschweißten Elemente der Pinnaubrücke machen einen schieren Eindruck und werden als nächstes obendrauf betoniert:

Pinnau-05

Weitere Fotos über den Fortgang der Bauarbeiten finden Sie auf dieser Homepage links unter Baufortschritt (mit aktuellem Datum).


In der Vergangenheit haben wir vier Videos, teils mit Drohne, teils mit Fahrzeug gefertigt und bieten diese hier gern zum Ansehen an. Den weiteren Baufortschritt werden wir allerdings aufgrund aktueller Rechtslage zu Drohnenflügen nicht weiter per Video dokumentieren können. Hier nun die Links zu den älteren Videos:

26. Juli 2016 mit Pkw:

Video 1: Von der Mühlenstraße bis zur Bahn

Video 2: Vom Ziegeleiweg bis zur Elmshorner Straße

09. September 2016 mit Drohne:

Ein Drohnenflug über die Westumgehung am 9.September 2016

18. Februar 2017 mit Drohne:

Die Brücken der Westumgehung am 18. Februar 2017

Das Pinneberger Tageblatt hat in seiner Ausgabe vom 15. April 2016 auf ein Drohnenflug ein Video über die Baustelle der Westumgehung bereit gestellt.


Aktuelle Maßnahmen (Auszug)

  • Pinnaubrücke: Die Hohlkammer-Stahlträger sind verschweißt, die Betonarbeiten haben begonnen.
  • Unterführung des Wirtschaftswegs Peiner Weg: Die Brücke über den Peiner Weg ist fertig.
  • Bereich Siemens-Straße: Die stählerne Unterkonstruktion der Brücke über den Ziegeleiweg und die Bahn ist fertig, die Betonarbeiten auf der Brücke haben begonnen.
  • Parkplatz Prisdorfer-Straße: Der Parkplatz mit 151 Stellplätzen ist fertig und gepflastert.
  • Überführung An den Fischteichen: Die Betonarbeiten für die Brücke sind fertig.
  • Die Lärmschutzwand zwischen Prisdorfer Straße und Elmshorner Straße ist bis zum Ossenpadd erstellt
  • Der „alte“ Ossenpadd ist nun abgeschnitten und unpassierbar.
  • Auf der gesamten Strecke von der Prisdorfer-Straße bis zur Elmshorner Straße ist die Verrohrung für die Oberflächen-Entwässerung der Westumgehung fertig. Der Anschluss an den Regenwasserkanal der Elmshorner Straße ist hergestellt.
  • Wer ist online

    0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

    Noch nicht registriert oder angemeldet.