Newsbeiträge

Baumaschinen im Einsatz

Eingereicht von UweKleinig am 21. Mär 2016 - 15:02 Uhr

Am 21. März waren erhebliche Erdbaumaßnahmen auf der Trasse der künftigen Westumgehung im Bereich "Am Hafen" und "Peiner Hag" zu sehen.

"Was lange währt, wird endlich gut!" könnte man sagen. Nach dem ersten Spatenstich im Dezember 2015 haben wir sehr (zu) lange auf erste sichtbare Bautätigkeiten an der Westumgehung warten müssen. Nun aber geht es "mit Volldampf" voran.


Hafen
An der Einmündung der Straße "Am Hafen" in die künftige Westumgehung kamen am Montag, 21. März 2016, die Kies-LKW im 10-Minuten-Takt und luden ihre Fuhren ab. Diese wurden von einem Bagger auf Transportanhänger hinter einem Traktor geladen und im Gelände verteilt. Planierraupen taten dann das, wofür sie da sind. Die Bilder der Baustelle kann man sich auf dieser Homepage unter "Baufortschritt ansehen.


Zunächst war ein Mineralgemisch aufgetragen wurden, um den Untergrund zu befestigen. Darauf dann kommt eine dicke Kiesschicht, die wiederum als Basis für den künftigen Straßenbau dient. Da das Gelände sehr feucht und sumpfig ist (Überschwemmungsgebiet), sind hier erhebliche Kubikmeter einzubringen. Diese Feuchtigkeit war offenbar auch der Grund für die Verzögerung der Arbeiten, da das Gelände nicht mit schwerem Gerät befahren werden konnte.


Nun sind wir guter Dinge, dass es zügig weitergeht!!

 

Wer ist online

0 registrierte Benutzer und 3 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet.